Heldenrat on Tour: Workshops und Vorträge

Neben Begleitungen einzelner Projekte gehören auch Workshops und Vorträge zu den Angeboten von Heldenrat. In letzter Zeit waren wir vergleichsweise viel unterwegs – hier ein kurzer Überblick:

Auf der Konferenz „Für eine bessere Welt“ in Hamburg im September haben wir einen Workshop zur Methode des „Kontextmodells“ angeboten. „Fundraising“ war das Thema unseres Workshops wenige Tage später in Bremen. In Erfurt haben wir kurz darauf bei einem Expertendialog einen Input zur Frage „Wie kann ein Ökosystem für Social Entrepreneurship in Thüringen aussehen“ erbracht. Beim PM-Forum in Nürnberg letzte Woche haben wir von unsere Erkenntnissen aus der Arbeit in sozialen Projekten mit dem Vortrag „Soziale Kultur für wirtschaftliche Projekte“ berichtet. Für den „AKTIVOLI Marktplatz Gute Geschäfte“ in Hamburg diese Woche haben wir fast schon traditionell bei den Vorbereitungsworkshops der gemeinnützigen Initiativen mitgewirkt und beim gestrigen Internationalen Hamburger Sportkongress konnten wir mit den TeilnehmerInnen Erfahrungen zu „Kooperationen mit Unternehmen“ austauschen. Nicht zuletzt gab es am Wochenende in Elmshorn auch wieder ein Seminar mit Studierenden über Wirtschaftsethik und Social Entrepreneurship. Vor uns liegt nun nächste Woche die Teilnahme an einer Fokusgruppe eines Forschungsprojektes zu sozialen Innovationen in Berlin und Ende November ein Vortrag zu „Social Entrepreneurship im ländlichen Raum“ in Wittenberg anlässlich der Konferenz „Zukunft der Dörfer“.

"Soziale Kultur für wirtschaftliche Projekte": Heldenrat-Erfahrungen aus der Arbeit mit sozialen Initiativen auf dem PM-Forum in Nürnberg 2014

„Soziale Kultur für wirtschaftliche Projekte“
Heldenrat-Erfahrungen aus der Arbeit mit sozialen Initiativen auf dem PM-Forum in Nürnberg 2014

Wir freuen uns sehr, dass unsere Erfahrung aus der ehrenamtlichen Arbeit mit sozialen Initiativen und unsere methodische Haltung nachgefragt wird. Natürlich bieten sich so auch vielfältige Möglichkeiten, mit den Initiativen und Projektmachern ins Gespräch zu kommen und unsere Angebote weiter zu entwickeln.

Sie finden gut, was wir machen?
Sie sind der Meinung, dass unsere niedrigschwellige Begleitung und Qualifizierung sozialer Initiativen Unterstützung verdient? Sie wollen sich in diesem Jahr schon frühzeitig entscheiden, wohin Ihre Weihnachtsspende geht? Wir hätten da was für Sie…

This entry was posted in Heldenrat, Veranstaltungen. Bookmark the permalink.

Leave a reply