Nonprofit-Nachrichten im August

Schwerpunkt unserer Nachrichten der letzten Wochen war eindeutig das Vereinswesen: Ob Werbung für das wertvolle Amt des Vereinsvorstandes, eine neue Informationsplattform für Wissen rund um Vereine oder ein Wettbewerb mit Prämien für neue Mitglieder:  Es gibt viel zu entdecken rund um die Stütze der Zivilgesellschaft. Dazu gibt’s noch Tipps für spannende Weiterbildungen und Sachspenden sowie ein tolles Interview zum Heldenrat in Köln. Wir wünschen wie immer viel Spass beim Lesen!

Vereinsvorstände in Deutschland: Verantwortung mit Mehrwert

Schönes Video das zeigt, wie wertvoll und sinnstiftend die Arbeit als Vereinsvorstand sein kann. Kennt Ihr gute Kampagnen für die Gewinnung von Vorständen?

https://youtu.be/QBM4yqrx9M0


Vereinswiki

Eine sehr gute Informationsquelle für alle Fragen rund um’s Vereinsmanagement hat das Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern veröffentlicht: Das Vereinswiki.

Es wendet sich vor allem an Funktionsträger und will mit Tipps und Werkzeugen sowie möglichst kurzen Fachinformationen die Vorstandsarbeit leichter machen.

http://www.vereinswiki.info/


Einer geht noch – Wettbewerb zur Mitgliedergewinnung bei Vereinen

ZCall for membersum zweiten Mal ruft die Kulturstiftung des Bundes Kunst- und Kulturvereine in Brandenburg, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern dazu auf, für ein halbes Jahr ihre Kraft und Kreativität auf die Werbung neuer Mitglieder zu richten.

Im Topf sind 200.000 EUR, es winken Prämien für neue Mitglieder, für Kooperationsprojekte und für beste Ideen. Anmeldungen sind bis Ende Oktober 2016 möglich.


Interview zum Heldenrat

Unser Kölsche Jong, der Patrick, hat auf NachhaltigeJobs.de ein schönes Interview zum Heldenrat gegeben. Das enthält ziemlich viele Aussagen zu unserer Heldenrat-DNA und gibt viel von dem wider, was uns bei unserer Arbeit wichtig ist:

https://www.nachhaltigejobs.de/m/beratung-von-non-profits-die-helden-sind-die-die-wir-beraten/35841


In eigener Sache: Ehrenamt gesucht? Beim Heldenrat werdet Ihr fündig!

Ihr habt Lust, an einem unserer Standorte das Team zusammenzuhalten und die lokalen Aktivitäten zu koordinieren? Oder im Backoffice das Gesamtteam zu unterstützen und den Überblick zu behalten? Dann schaut doch mal auf unserer Website vorbei, da haben wir einige Engagementangebote beschrieben. Wir freuen uns auf Euch!

https://www.heldenrat.org/wp/?page_id=133


Digitale Kompetenzen für Nonprofits: Online-Camp 2016

Online-CampVom 18.-27. Oktober finden 15 kostenfreie Webinare zu allen Themen rund um Digitale Instrumente für NPO’s statt. Von Community Management oder Videos zu Kommunikation und Online-Fundraising – das Angebot ist breit. Veranstaltet vom Haus des Stifters (Stifter-helfen.de) und Microsoft.
http://online-camp.org


Sachspenden für soziale Projekte

Interessantes Angebot: innatura vermittelt fabrikneue Sachspenden direkt von Herstellern oder Händlern kostenfrei an gemeinnützige Organisationen.

http://www.innatura.org


Förderung: Partizipation von Zivilgesellschaft in der (öffentlichen) Forschung

„Erstmals fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gezielt bürgerwissenschaftliche Vorhaben (Citizen Science). (…) Die Förderrichtlinie richtet sich an Projekte von Hochschulen sowie außeruniversitären Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen, die Laien oder Vertreter der organisierten Zivilgesellschaft direkt in die Forschungsarbeit einbinden.(…) Dafür stellt das BMBF zwischen 2017 und 2019 vier Millionen Euro bereit. (Quelle: PM BMBF 16. 08.2016)

http://www.foerderdatenbank.de/Foerder-DB/Navigation/Foerderrecherche/suche.html?get=views%3Bdocument&doc=13126


Studie: Koordinierungsmodelle in der Flüchtlingshilfe

Wie sehen Koordinierungsmodelle in der Flüchtlingshilfe in Kommunen aus? Eine aktuelle qualitative Studie der Bertelsmann Stiftung stellt drei Grundmuster heraus:
– Koordination durch einzelne Ehrenamtliche
– Koordination durch Netzwerke
– Koordination durch Verwaltung

Mehr dazu: http://www.bertelsmann-stiftung.de/de/themen/aktuelle-meldungen/2016/august/trotz-anschlagserie-freiwillige-fluechtlingshelfer-lassen-nicht-nach/


Wettbewerb: Wohlfahrt goes soziale Innovation

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Hamburg fördert und zeichnet zum zweiten Mal soziale Innovationen aus, dieses Jahr zum Thema „Armut“. Bewerbungen sind bis Anfang September möglich.

http://pari-inno.de/foerderinitiative-pari-inno-geht-in-die-zweite-runde-der-paritaetische-hamburg-sucht-soziale-innovationen-zum-thema-armut/


Weitersagen und helfen

thumbs upIhr findet uns gut? Ihr wollt helfen? Gern! Erzählt anderen von unserer Arbeit und unseren Angeboten – wir bieten eine niedrigschwellige und kostenfreie Anlaufstelle für soziale Projekte.

Wir arbeiten alle ehrenamtlich. Für Spenden zur Deckung von Sachkosten nutzt bitte unser Spendenformular bei betterplace oder shoppt über unseren Affiliate-Link bei Amazon, Zalando oder der Bahn – Ihr zahlt nichts extra und eine Anmeldung ist auch nicht nötig. Wir bekommen aber für jeden Einkauf eine kleine Spende der Unternehmen.

Danke!

This entry was posted in Allgemein, Heldenrat, Links/Hilfs-Portale, Wettbewerbe and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a reply