Heldenrat 2014_FB

Heldenrat wird von ca. 30 Ehrenamtlichen an 8 Standorten getragen. Aus unseren beruflichen Kontexten bringen wir Erfahrung u.a. in den Bereichen Beratung, Projektmanagement, Strategieentwicklung, Qualitätswesen, Veränderungsmanagement, Personalentwicklung, CSR, Öffentlichkeitsarbeit, Forschung, Coaching und Moderation mit.

Unser Beratungsansatz

Unsere Arbeit stärkt bürgerschaftliches Engagement und sozialen Gründergeist in Deutschland. Behutsame Professionalisierung, verstanden als die systematische und geplante Bearbeitung sozialer Problemlösung, sichert das Überleben und die Wirksamkeit sozialer Initiativen.

Wir sind davon überzeugt, dass Antworten und Verbesserungen nicht immer von außen kommen müssen. Daher sehen wir uns nicht als externe Experten, sondern als Inkubatoren, um bestehendes Wissen sichtbar zu machen.

Wir glauben, dass die meisten Antworten auf Ihre Fragen bereits gefunden sind. Wir helfen Ihnen durch Moderation und Begleitung, diese Antworten nutzbar zu machen.

Wir ermöglichen Verbesserung durch den Dialog von Menschen. Daher ist unsere Haltung wertschätzend und moderierend. Am Menschen orientiert, Teams unterstützend.

Wir glauben, dass gute Entwicklungen auf Basis von Reflexion entstehen. Diese benötigen Zeit, um möglichst alle Beteiligten einzubinden. Wir helfen beim Aufbau von Strukturen, die Dialog und Gestaltung ermöglichen.

In unserer Arbeit holen wir die Initiativen dort ab, wo sie stehen. Und begleiten sie soweit, wie sie wollen.

Häufig gefragt: Finanzierung

Die Leistungen sind für soziale Initiativen kostenfrei. Lediglich bei großen Einrichtungen mit einem Umsatz von mehr als ca. 100 TEUR im Jahr erbitten wir eine kleine Aufwandsentschädigung. Zusammen mit den Spenden decken wir so die anfallenden Fahrt- und Sachkosten an, die Ehrenamtlichen erhalten keine Vergütung. Wir sind Mitglied der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.