Nonprofit-Nachrichten im Oktober

Die Heldenrat-Nachrichten zum Nonprofit-Management im Oktober. Diesmal mit der Einladung zu zwei tollen Heldenrat-Events, einem Online-Curriculum für Social Entrepreneurs, Fundraising-News, Storytelling in Freiwilligenagenturen und einem herzlichen Dankeschön von uns… Wie immer wünschen wir viel Spaß beim Lesen!

Heldenrat-Event 1: Geburtstag

Heldenrat FeierHeldenrat feiert zehn Jahre Pro bono-Unterstützung für soziale Initiativen und lädt alle ein: Am 19.11.2015, 18 Uhr feiern wir in der Hamburger Hafencity.

Uns ehrt ganz besonders, dass die Feier am Tag davor und danach von einer thematisch passenden Filmvorführung unseres Kooperationspartners Flexibles Flimmern umrahmt wird.

Wir freuen uns auf viele Freunde, Förderer und Partner der letzten zehn Jahre! Alle Informationen zur Feier und zum Rahmenprogramm finden Sie hier (link).


Heldenrat-Event 2: Workshop Fundraising (Lüneburg)

Ohne Moos nix Los. Auch die beste und spannendste Idee muss sich finanziell tragen. Immer wieder erreichen uns Anfragen rund um das Thema Fundraising und Finanzierungsmöglichkeiten von guten Ideen und Projekten. Das möchten wir zum Anlass nehmen, in einen Austausch mit mehreren Initiativen zu gehen und Ansätze zur Entwicklung einer Fundraising-Strategie zu diskutieren. Wir laden daher zu einem

kostenfreien Workshop „Fundraising“
am 21. November 2015, 17 Uhr in Lüneburg

ein. Weitere Details zur Anmeldung gibt es hier (pdf).


Storytelling in Freiwilligenagenturen

Ein tolles Storytelling-Projekt! 15 Freiwilligenagenturen haben in in über 50 Geschichten Ereignisse und Blitzlichter aus ihrem Alltag zusammengetragen. Kommentiert werden die schönsten Geschichten von Paten auf der Seite der bagfa. Lesenswert!
http://www.bagfa.de/storytelling.html


openTransfer Camp – Refugee Helpers

openTransfer RefugeesFreunde – auf geht’s nach Berlin zum ersten OpenTransfer CAMP zu Flüchtlingsthemen! Das openTransfer CAMP „Refugee Helpers“ findet am 14.11.2015 statt.

http://www.opentransfer.de/event/barcamp-refugees/


Plattform für nachhaltiges Unternehmertum: Relaio

Mit Relaio geht die nächste Plattform zur Förderung von Social Entrepreneurship & Co. an den Start. Geboten werden drei Bereiche: „people“ (Netzwerk für Menschen, Start-Ups und Förderer, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen), „topics“ (Portal für nachhaltigkeits- und gründungsrelevantes Wissen und Know-How) und „jobs“ (Stellenmarkt mit Jobangeboten im Bereich Nachhaltigkeit und (Social) Entrepreneurship). www.relaio.de

Wie immer bei solchen Neugründungen drücken wir die Daumen und wünschen gutes Gelingen!


Die Spendenverlierer

Ruben Behage beschreibt, wie die Spendenbereitschaft für Flüchtlinge Schwierigkeiten für Projekte in anderen Themenbereichen nach sich zieht. Wenn das stimmt und sich so fortsetzt, müssen wir was tun. Also: nicht vergessen, auch den anderen Helden des Alltags zu helfen!

http://www.zeit.de/…/fluechtlingshilfe-spenden-obdachlose-b…


Praxishandbuch „Online-Fundraising“

11245501_10153711432244532_8231995605453810318_nNeues von den Online-Experten von betterplace.org: „Immer mehr Vereine, soziale Initiativen, Projekte und Stiftungen möchten (…) im Internet Spenden sammeln und Unterstützer mobilisieren. In diesem Buch lernen Sie, wie das geht. Anhand vieler Praxisbeispiele werden die Grundlagen für erfolgreiches Online-Fundraising erläutert: von der nutzerfreundlichen Website-Gestaltung über effizientes Social-Media-Management bis hin zur Planung und Evaluation von Fundraising-Kampagnen.“ (Quelle: transcript Verlag)

http://www.fundraising-handbuch.org/


Online-Seminare: Social Startups – Gründerkultur und Bürgergesellschaft

Na, das ist doch unser Thema: Die Friedrich Naumann-Stiftung bietet zusammen mit der openTransfer Akademie vom 2.11. bis 15.11. mehrere spannende Online-Seminare zu „Social Startups: Gründerkultur und Bürgergesellschaft“ an. Themen sind u.a.

– Wie mache ich ein Konzept oder einen Pitch?
– Wie stelle ich ein ehrenamtliches Team auf die Beine?
– Welche rechtliche Form passt zu meinem Projekt?
– Wie und wo komme ich an Finanzierung?
– Wie wird mein Projekt kurzfristig bekannt und langfristig nachhaltig?

Die Teilnahme ist kostenfrei, zur Anmeldung geht’s hier (Link)


In eigener Sache: Danke!

Wir freuen uns wieder sehr über eine anonyme Spende, die uns in den letzten Tagen über betterplace erreicht hat – Danke dafür an den/die unbekannte/n Spender/in.


Weitersagen!

Sithumbs upe finden uns gut? Sie wollen helfen? Gern! Berichten Sie anderen von unserer Arbeit und unseren Angeboten – wir bieten eine niedrigschwellige Anlaufstelle für soziale Projekte.

Für Spenden nutzen Sie bitte unser Spendenformular bei betterplace oder shoppen Sie über unseren Affiliate-Link bei Amazon, Zalando oder der Bahn – Sie zahlen nichts extra und eine Anmeldung ist auch nicht nötig. Wir bekommen aber für jeden Einkauf eine kleine Spende der Unternehmen.

This entry was posted in Allgemein, Heldenrat, Social Entrepreneurs(hip) News, Veranstaltungen and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a reply