Nonprofit-Nachrichten zum Jahresanfang

Frischer Start ins neue Jahr: Auch 2016 halten wir wieder interessante Neuigkeiten aus der bunten Welt des Nonprofit-Managements für Euch bereit. Diesmal mit Weiterbildungen und Tools für die digitale Welt, Tools zur Ehrenamtlichenarbeit und Ausschreibungen. Wie immer wünschen wir viel Spaß beim Lesen!

Alles Gute für 2016!

Sie dürfen in unserem ersten Newsletter dieses Jahr natürlich nicht  fehlen – die Grüße zum Neujahr. Daher von Herzen: Wir wünschen Euch allen ein tolles, aufregendes und spannendes  Jahr 2016! Wir freuen uns auf viele gute Geschichten aus Eurer Arbeit für die Gesellschaft und drücken Euch die Daumen für viel Erfolg und Wirkung dabei!


 TOSiT – The Open Societal Social Innovation Toolbox

TOSIT„Das Internet, soziale Medien und mobile Applikationen dienen derweil häufig als Katalysator, um Innovationsprozesse beschleunigen, Ideen zu verbreiten und die Zusammenarbeit fördern. Eine Fülle an Methoden, Werkzeugen und Diensten stehen dafür zur Verfügung.  Doch welches Tool ist das richtige für mein Ziel und meine Zielgruppe? Hier setzt die TosiT an. Mit ihr können sich interessierte Akteure einen raschen Überblick über verschiedene Plattformen und Dienste verschaffen, die offene gesellschaftliche Innovation befördern können. So findet jeder ‚per Mausklick‘ das geeignete Werkzeug für seine Innovationsprojekte.“ (Quelle: TOSiT)


Digitale Nachbarschaft

Die Initiative „Digitale Nachbarschaft“ von Deutschland sicher im Netz e.V. stärkt Kompetenzen im bewussten Umgang mit digitalen Medien von Vereinen und Ehrenamtlichen. Ob es um Datenschutz in sozialen Medien geht oder auch um die Frage, wie mit Hilfe des Internets Spenden gesammelt werden können – in den Seminaren der Digitalen Nachbarschaft gibt es die wichtigsten Informationen zu allen Fragen rund um die Arbeit im Netz mit Schwerpunkt Sicherheit.

Digitale Nachbarschaft2

 


Seminarprogramm Akademie Management und Politik 2016

Nicht ganz kostenfrei, aber inhaltlich breit gefächert und kompetent: Die Akademie Management und Politik bietet viele interessante Fortbildungen für NPO’s an, u.a. zu Themen wie Führung, Veränderungsmanagement, Umgang mit Konflikten oder Medienarbeit. Ein Blick in das neue Programm für 2016 lohnt sich.


Ausschreibung Modellprojekte Flucht & Asyl

Die Bundeszentrale für politische Bildung fördert Modellprojekte im Themenbereich Flucht & Asyl mit bis zu 50.000 EUR. Bewerbungen sind bis zum 31.01.2016 möglich.

Zur Ausschreibung und den Bewerbungsunterlagen geht es hier.


Ausschreibung: Yallah!

Yallah!, ein interessantes Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung, richtig sich an junge Muslime, die sich gesellschaftlich engagieren wollen. Der Youtuber Younes erklärt, wie’s geht: https://www.youtube.com/watch?v=vB2A_zAnc1s&feature=youtu.be

Zur Programmwebsite und den Bewerbungsformularen geht es hier.


Help here

Help Here ist eine neue digitale Engagementplattform und will ein „soziales schwarze Brett“ sein: „Auf der Plattform trifft ehrenamtliches Engagement von Bürgern auf die konkreten Bedürfnisse von karitativen Einrichtungen und Menschen in Not. Einfach, kostenlos, lokal und in vielen Sprachen.“ Reinschauen lohnt sich (nicht nur, weil es sich um Hamburger Nachbarn handelt) – wir wünschen viel Erfolg!

help here


Volunteer-planner.org

Ebenfalls im Bereich der Frewilligenkoordination angesiedelt ist das recht neue Tool Volunteer-planner.org. Nützliches für die Koordination von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit – aber vielleicht auch für andere Einsatzzwecke nutzbar?

http://www.volunteer-planner.org


Ausschreibung: Ehrenamtspreis der Versicherungskammer Stiftung

Die Versicherungskammer Stiftung lobt auch 2016 den mit insgesamt 7000€ dotierten Ehrenamtspreis in zwei Kategorien aus:

WIR GESTALTEN! – ein laufendes Projekt, das viele Jugendliche zum Mitmachen begeistert, wird mit 5000€ prämiert.
WIR STARTEN DURCH! – eine Projektidee, wie man Jugendliche zum ehrenamtlichen Engagement motiviert, wird mit 2000€ prämiert.

http://www.versicherungskammer-stiftung.de/stiftung/foerderwettbewerbe/ehrenamtspreis.html

Bewerbungsschluss ist der 30. Januar 2016.


Weitersagen!

Sithumbs upe finden uns gut? Sie wollen helfen? Gern! Berichten Sie anderen von unserer Arbeit und unseren Angeboten – wir bieten eine niedrigschwellige Anlaufstelle für soziale Projekte.

Für Spenden nutzen Sie bitte unser Spendenformular bei betterplace oder shoppen Sie über unseren Affiliate-Link bei Amazon, Zalando oder der Bahn – Sie zahlen nichts extra und eine Anmeldung ist auch nicht nötig. Wir bekommen aber für jeden Einkauf eine kleine Spende der Unternehmen.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Leave a reply